Marc Bourgeois
Marc Bourgeois
Kantonsrat Zürich 7+8

Zürich an den Zürichsee – Transitverkehr unter den Boden!

Veröffentlicht am 06.06.2012 von endurit gmbh
[CMSAbstractTransformation.DataBind]: Object reference not set to an instance of an object.
Kommentare
Marc Bourgeois
@ Thomas Hug: Sie bringen hier ein paar Dinge durcheinander:

A) Die Einzelinitiative von Bruno Kammerer forderte genau das, was Sie vorschlagen (nämlich den ganzen Verkehr unter den Boden, siehe http://www.gemeinderat-zuerich.ch/Geschaeft_Details.aspx?ID=df59dad6-99fc-409e-bf18-3bafad6e09fc). Und wurde diesen Sommer von Rot-Grün - und gegen den Willen der Bürgerlichen - versenkt.

B) Der hier präsentierte Vorschlag wurde keineswegs abgelehnt - der Stadtrat ist sogar bereit, das Anliegen als Postulat zur Prüfung entgegenzunehmen. Siehe http://www.gemeinderat-zuerich.ch/Geschaeft_Details.aspx?ID=668751dc-3dc3-4c45-9aa3-1433dc2f1632 (ganz unten).

Wenn Sie eine Idee haben, wie - unter Berücksichtigung der realen Verkehrsströme - eine Volllösung mit einer einzigen Rampe mehr erreicht werden kann, so bin ich dankbar für entsprechende Hinweise.

Beste Grüsse
12.10.2012 23:20:44
Thomas Hug
Ich bin froh wurde diese Motion nicht angenommen, es scheint mir doch eine ziemliche Klischelösung zu sein. Mit ein wenig mehr Fantasie hätte man da zwar eine Rampe mehr bauen müssen, aber dann alle Autos unter den Boden bringen können. Ein Tunnel bauen und trotzdem oben noch zwei Spuren belassen? Beim besten Willen, das klingt nicht fair. Überdenkt das Konzept, findet Kompromisse, dann hättet ihr sogar in der rot-grün regierten Stadt eine Chance. Aber bitte nicht mit solchen Pseudolösungen auftauchen.
12.10.2012 23:11:00
 Security code

Visualisierung der Motion (Klick zum Vergrössern)