Marc Bourgeois
Marc Bourgeois
Kantonsrat des Standes Zürich

Marc hält Wort.

Meine Wahlkampfversprechen gelten auch nach den Wahlen noch:

 

Für einen starken Mittelstand

  • Zahlbarer Wohnraum durch Angebotserhöhung (Baubewilligungen, Umzonungen)
  • Keine neuen Steuern und Abgaben
  • Mehr Sicherheit, indem geltende Gesetze konsequent durchgesetzt werden

 

Für genügend Arbeitsplätze

  • Endlich weniger Bürokratie und Schikanen durch staatliche Stellen
  • Ansiedlung neuer Firmen durch tiefe Steuern, Abgaben und Gebühren
  • Mehr Arbeitsplätze dank freier Ladenöffnungszeiten

 

Für genügend ökologischen Wohnraum

  • Verdichtetes Bauen unter Erhaltung der Grünflächen
  • Kampf der ewigen linken Bauverhinderung
  • Gegen übertriebene Ansprüche beim sozialen Wohnungsbau – 25% sind genug

 

Für Umweltschutz statt Öko-Symbolik

  • Abbau bürokratischer Hürden bei energetischen Gebäudesanierungen
  • Senkung des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstosses durch Anreizsysteme, nicht durch neue Steuern

 

Für intakte Familien

  • Beseitigung bürokratischer Hürden für (private) Kinderbetreuungseinrichtungen
  • Für eine sportliche, sinnvoll beschäftigte Jugend
  • Finanzielle Entlastung von Familien – unabhängig davon, ob beide Elternteile arbeiten

 

Für einen vernünftigen Verkehrsmix

  • Attraktiver öffentlicher Verkehr im Quartier
  • Ruhige Wohnquartiere dank leistungsfähigen Transit- und Hauptverkehrsachsen
  • Keine Privilegierung von Einkaufszentren durch den Abbau von Parkplätzen in der Stadt

 

Für Chancengleichheit

  • Volksschulen mit sinnvollen Tagesstrukturen
  • Vielfältiges, hochstehendes Bildungsangebot, das den Bedürfnissen zukunftsträchtiger Wirtschaftszweige entspricht
  • Integration fordern – und wo nötig fördern

 

Für eine nachhaltige Finanzpolitik

  • Gegen ständige Mehrausgaben von Rotgrün
  • Regelmässige Überprüfung der zwingenden Staatsaufgaben
  • Stellenstopp beim Staat
  • Langfristige Steuerfusspolitik 

 

Marc auf smartvote