Marc Bourgeois
Marc Bourgeois
Kantonsrat Zürich

Regierungsratswahlen 2015: Nominationen der FDP

04.09.2014

Zürich, 4. September 2014
Medienmitteilung


Regierungsratswahlen 2015: Nominationen der FDP zu Handen der Delegiertenversammlung vom 2. Oktober


Die FDP wird bei den Regierungsratswahlen 2015 wiederum mit einer Doppelkandidatur antreten. Damit wird die FDP die Politik im Kanton Zürich auf Basis der Kernwerte "Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt" weiterhin massgeblich prägen. Gesundheitsdirektor Dr. Thomas Heiniger hatte seine Bereitschaft zur Wiederkandidatur bereits im April kundgetan. Der Vorstand ist froh, dass sich der erfolgreiche Regierungsrat für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung stellt.


Regierungsrätin Dr. Ursula Gut hat nach neun Jahren erfolgreicher Regierungstätigkeit ihren Rücktritt auf das Ende der laufenden Legislatur angekündigt. Der Vorstand der FDP Kanton Zürich nominiert (basierend auf den Ergebnissen der Arbeit der Findungskommission) zuhanden der Delegiertenversammlung vom 2. Oktober - nebst Thomas Heiniger - die folgenden drei Persönlichkeiten (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Kantonsrätin Beatrix Frey-Eigenmann
  • Kantonsrat Thomas Vogel
  • Kantonsrätin Carmen Walker Späh

Mit diesen Nominationen wird den Delegierten eine Auswahl aus profilierten Politikerinnen und Politikern ermöglicht, welche sich ausnahmslos durch die geforderten Qualifikationen für eine liberale Mitgestaltung der Regierungsarbeit im Kanton Zürich auszeichnen. Aufgrund ihres persönlichen und beruflichen Hintergrundes sowie des bisherigen politischen Leistungsausweises weisen die Nominierten andererseits doch unterschiedliche Profile auf und ermöglichen so eine echte Auswahl.


Das breite Interesse an einer Kandidatur für die Nachfolge von Regierungsrätin Dr. Ursula Gut zeigt, dass die FDP über qualifizierte Persönlichkeiten für die Übernahme verantwortungsvoller Ämter verfügt. Die Partei dankt allen Interessentinnen und Interessenten für Ihre Bereitschaft, sich dem Auswahlverfahren und dem internen Wettbewerb zu stellen.


Der Wettbewerbsgedanke wird auch an der Delegiertenversammlung zum Tragen kommen. Die Delegierten werden mit ihrem Entscheid die Basis für einen engagierten Wahlkampf der FDP für die beiden Regierungsratssitze am 12. April 2015 legen.

 

Für Auskünfte:
Beat Walti, Parteipräsident, walti@fdp-zh.ch 

News

Weitere News